Wendland Challenge

Spielregeln in Kurzform

Die Idee der „Wendland Challenge“

Stell Dir vor, es wäre wie im echten Leben. Es käme beim Orientierungslauf NICHT NUR auf EINZELNE Fähigkeiten und Stärken an, wie z. B. das Orientieren mit Karte und Kompass oder körperliche Fitness.

 

Stell dir vor, der Orientierungslauf wäre ein multi-disziplinärer Wettkampf, bei dem es auf vielfältiges TEAM-Wissen und TEAM-Work ankommt. Die Großen bräuchten die Kleinen, die Jungs bräuchten die Mädchen, die krassen „Survival-Spezialisten“ bräuchten die kleinen Vogelkundler und kreativen Künstler. Es ginge um Not-Nahrung, Orientierung, Lager- & Floßbau, Klettern und Fortbewegung, Überwinden von Hindernissen, Bushcraft, Survival-Wissen,

Wassergewinnung, und und und ...  

 

ABER: Nur keine Panik. Viele Herausforderungen sind mit euren bisherigen Kompetenzen lösbar. Sie orientieren sich nämlich an den Pfadfinder-Gradabzeichen, versuchen aber darüber hinaus zu denken und euch neue Horizonte zu eröffnen.

 

Das Ziel

Kleine Teams aus je vier bis sechs Teilnehmenden versuchen:

  • Zeit einzuhalten,
  • Stationen im Gelände zu finden,
  • Aufgaben zu lösen (aus verschiedenen Disziplinen),
  • Urkunden und Pokale mit nach Hause zu nehmen.

 

Dabei ist es möglich:

  • sich neue Kompetenzen anzueignen und
  • sich von einer Challenge auf die nächste zu verbessern.

Die Punkte

Punkte gibt es für:

  • das Erreichen der Stationen und 
  • die Lösung der Aufgaben.

 

Dabei werden berücksichtigt:

  • das durchschnittliche Alter der Gruppe und
  • die Qualität der Lösung.
  • Es wird nicht nur ein „Richtig“ und ein „Falsch“ geben.
  • Auch die Kreativität und die Beteiligung aller in der Gruppe zählen. 

Das Gelände

Jedes Team erhält eine Karte, auf der die meisten Stationen eingezeichnet sind. Diese sind mit Orientierungssinn sowie gegebenenfalls Lineal und Kompass zu suchen und zu finden.

 

Auf der Karte sind zu jeder Station noch zwei weitere Informationen ersichtlich.

  • Art der Disziplin, aus der die Aufgabe an dieser Station bestehen wird.
  • Schwierigkeit der Aufgabe, die sich an den Pfadfinder-Gradabzeichen orientiert.

Auf diese Weise kann jedes Team vorab einschätzen, ob sich das Anlaufen dieser Station für sie lohnen wird. Weil es mehr Stationen geben wird, als in der vorgegebenen Zeit erreichbar sein werden, sollte sich jedes Team gut überlegen, welche Stationen es anläuft.

 

Dabei darf jedes Team grundsätzlich jede Station anlaufen und die Aufgabe dort erfüllen. Ein Team aus Scouts bekommt jedoch für eine Station der Schwierigkeit „Gefährte“ nur einen Bruchteil der Punkte, die ein Team aus Jungpfadfindern erhalten würde. Es lohnt sich also, sich auf einen altersgerechten Schwierigkeitsgrad zu konzentrieren oder deutlich mehr leichtere Stationen umso sportlicher anzulaufen.

 

Regel

Smartphones und ähnliche technische Hilfsmittel sind nicht zugelassen.

 

Die Bewertung

Platzierungen werden folgendermaßen ermittelt:

  • Gesamtwertung: klassisch nach Gesamtpunktzahl pro Altersgruppe.
  • Einzelwertung: Wertung für jede einzelne Disziplin.

Wenn ein Team eine besondere Stärke hat, könnte es sich bei der Auswahl der Route auf eine bestimmte Disziplin konzentrieren, um am Ende in dieser Wertung besonders gut abzuschneiden.

 

Übernachtung möglich

Eine Übernachtung von Freitag oder Samstag auf Sonntag ist im WE life Zentrum möglich.

Nähere Infos zum Platz: https://www.we-life.de/home/we-scouts/.

  • Meldet Euch bitte rechtzeitig per Email an info@we-life.de
  • Unkostenbeitrag für Übernachtung: 5 EUR / Person / Nacht

Anmeldung

Gruppenanmeldung über: https://linktr.ee/ajnord (Wird noch freigeschaltet.)

Voranmeldung an info@we-life.de 

 

Der Veranstaltungsort / Adresse

WE life - Pfadfinder-, Jugend- und Familienzentrum Gartow

 

Kontakt

André Nagel

Am Schützenplatz 17, 29471 Gartow

0174/9430797

info@we-life.de

www.we-life.de

 

WE life Zentrum

Ehemaliger Sportplatz

am Mittelweg

53.024224,11.440912

29471 Gartow

 

Nehmt Ihr die Herausforderung an? Dann sehen wir uns.

Euer Challenge-Team,

 

André, Nicki und Lydia

Download
Spielregeln Kurzform
WendlandChallenge_2022_Spielregeln kurz_
Adobe Acrobat Dokument 217.9 KB

Übernachtung?





Kontakt

Unser Zentrum

 

Ehemaliger Sportplatz

am Mittelweg

53.024224,11.440912

29471 Gartow

Postanschrift &

Gemeinschaftshaus

Familien

A. Nagel & L. Schaub

Am Schützenplatz 17

29471 Gartow



Förderer & Sponsoren:

Landesamt

und 

Landkreis

Lions Club Lüchow-Dannenberg

Unabh. Wählergem. Gartow





Kooperationspartner:

WPZ Ostheide

 

 

Gräflich 

Bernstorff'sche

Betriebe

Campingpark

Gartow